Statements

Orchesterdirigent | Statements | Repertoire

Meine Gedanken über Musik

Schon früh interessierte mich die Verschiedenartigkeit von musikalischen Ausdrucksmöglichkeiten. Für mich sind Hochkultur und Volkskultur kein Widerspruch. Durch diese Erkenntnis habe ich eine besondere Offenheit erlangt. Ich erkenne in der Musik keine Gegensätze, sondern nur Beziehungen. Meine Erfahrungen als Orchesterdirigent in verschiedenen Ländern und verschiedenen Kulturen bestätigen diese Überzeugung.

Das Orchester ist für mich das farbigste Instrument, welches aufzeigt, was es heisst, als einzelner Instrumentalist im Zusammenspiel mit anderen sein Können in den Dienst der Musik zu stellen und dadurch das Werk entstehen zu lassen.

Meine Aufgabe als Dirigent sehe ich als Vermittler, die Notenschrift der Komponisten in Erlebnisse zu transferieren, und dies ist für mich die Faszination an diesem Beruf.

Andreas Spörri